Shiatsu Massagematte

Shiatsu ist ein japanisches Wort und bedeutet: Fingerabdruck. Das Ziel einer Shiatsu Massage ist es, den zu behandelnden Körper sowohl geistig, als auch emotional und körperlich zu Entspannen und das allgemeine Wohlbefinden zu steigern. Mit einer Shiatsu Massagematte kann an man sich diese Wellness-Einheit zu Hause gönnen. Man legt sich einfach auf eine Shiatsu Massagematte, stellt den gewünschten Härtedruck ein und genießt Entspannung pur. Natürlich werden die künstlerischen Fingerfertigkeiten ausgebildeter Masseure dadurch nicht vollständig ersetzt, aber die Wirkung ist ebenfalls sehr hoch. Das Ziel, Körper und Geist mehr in Einklang zu bringen, wird auch hiermit erreicht.

In der Regel hat die Shiatsu Massagematte vier Massageköpfe, die rotierender Weise punktuell auf und ab arbeiten. Es können verschiedene Effekte eingestellt werden. Zum Beispiel eine Massage nur entlang der Wirbelsäule, eine Massage speziell für die Oberschenkelmuskulatur oder das komplette Programm. Harmonie und Erholung sind somit garantiert. Bei hochwertigen Modellen, hat man eine integrierte Wärmefunktion, die ebenfalls in mehreren Stufen einstellbar ist. Wird die Muskulatur vorher aufgewärmt, ist die Massage als Solche intensiver und damit noch wirkungsvoller. Der Handel bietet verschiedene Modelle an, die fast alle von ihrer Form her an einen Autositz erinnern.

Das ist ein weiterer Vorteil einer Shiatsu Massagematte, man kann sie leicht transportieren, sie entweder flach auf den Boden oder auf das Bett legen und auch auf einen Sessel. Selbst auf den Autositz lässt sie sich aufsetzten. Allerdings sollte man sie nicht während der Fahrt nutzen, sondern nur bei Ruhepausen auf beispielsweise längeren Fahrten. So hat man überall und zu jeder Zeit, die Möglichkeit, sich ohne fremde Hilfe eine effektive, rasch wirkende Massageeinheit zu gönnen. Der Aufwand, für die Entspannung alles herzurichten, ist gering, die Wirkung jedoch groß. Die Shiatsu Massagematte ist der ideale Partner, um sich selbst zwischendurch eine intensive Entspannung zu geben und sich so für weitere Aktivitäten zu stärken.